Schlagwort-Archive: Ecocriticism

CfP: „Global Media Ecologies“, Honolulu (26.06.2017)

Call for Papers für die 115. Konferenz der Pacific Ancient and Modern Language Association mit dem Thema  „Global Media Ecologies“ | Honolulu Deadline Abstract: 26. Juni 2017 | Datum der Veranstaltung: 10.-12. November 2017 This panel welcomes papers that address … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Calls for Papers, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kürzlich erschienen: „Literatur und Ökologie. Neue literatur- und kulturwissenschaftliche Perspektiven“

Herausgegeben von Christiane Solte-Gresser und Claudia Schmitt erschien kürzlich der Band „Literatur und Ökologie. Neue literatur- und kulturwissenschaftliche Perspektiven“ beim Aisthesis Verlag. Ökologische Themen stehen seit vielen Jahren im Mittelpunkt gesellschaftlicher Debatten. Wie schlägt sich dies in der Literatur nieder? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuerscheinungen | Verschlagwortet mit , ,

Tagung: „Kulturökologie und ökologische Kulturen in der Großregion / Écologie culturelle et cultures écologiques dans la Grande region“, Luxemburg (01.-02.06.2017)

Vom 1. – 2. Juni 2017 findet im Natur Musée Luxembourg (25, rue Münster, L-2160, Luxembourg) und an der Université Luxembourg (Campus Belval) die transdisziplinäre Tagung „Kulturökologie und ökologische Kulturen in der Großregion / Écologie culturelle et cultures écologiques dans … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Stellenausschreibung: 2 PhD positions within the ERC Starting Grant Project “Narrating the Mesh”, Ghent University (Bewerbungsschluss: 02.05.2017)

Job description We invite applications for two PhD positions within the ERC Starting Grant Project “Narrating the Mesh.” The envisioned start date for these positions is 1 October 2017, and the maximum duration 4 years. The positions include full social … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stellenangebote | Verschlagwortet mit , , ,

Tagung: „Steine rahmen, Tiere taxieren, Dinge inszenieren. Sammlung und Beiwerk“, Luzern (06.-07.04.2017)

Steine rahmen, Tiere taxieren, Dinge inszenieren. Sammlung und Beiwerk | Frohburgstrasse 3, Raum 3.B47, Universität Luzern Datum der Veranstaltung: 06.-07. April 2017 Tagung im Rahmen des BMBF-Förderschwerpunkts „Die Sprache der Dinge“: Parerga und Paratexte – Wie Dinge zur Sprache kommen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , ,

CfP: „Das freie Tier hat seinen Untergang stets hinter sich – Tierethik in Kultur, Literatur und Unterricht“, Landau (01.03.2017)

  Call for Papers für die Tagung „Das freie Tier hat seinen Untergang stets hinter sich – Tierethik in Kultur, Literatur und Unterricht“ | Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Institut für Germanistik Deadline Abstract: 01. März 2017 | Datum der Veranstaltung: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Calls for Papers, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , ,

CfP: „Breaking New Ground: Pluralistic Approaches to Global Ecocriticism“, Maryland (01.12.2016)

Call for Papers für die Konferenz „Breaking New Ground: Pluralistic Approaches to Global Ecocriticism“ | School of Languages, Literatures, and Cultures Graduate Colloquium, University of Maryland – College Park Deadline Abstract: 1. Dezember 2016 Datum der Veranstaltung: 3.-4. März 2017 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Calls for Papers, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , ,

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (65%), Universität Vechta (Bewerbungsschluss: 15.11.2016)

Am Department III der Universität Vechta ist ab dem 01. Januar 2017 in den Fächern Germanistik und Kulturwissenschaften eine DFG-finanzierte Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L, 65% der tariflichen Arbeitszeit) befristet für die Dauer von 36 Monaten zu besetzen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stellenangebote | Verschlagwortet mit , , , , ,

Konferenz: „Texte, Tiere, Umwelten. Zoopoetik und Umweltpoetik / Texts, Animals, Environments. Zoopoetics and Environmental Poetics“ (12.-14.10.2016, Schloss Herrenhausen, Hannover)

Internationales Symposium: „Texte, Tiere, Umwelten. Zoopoetik und Umweltpoetik / Texts, Animals, Environments. Zoopoetics and Environmental Poetics“ 12.-14.10.2016, Schloss Herrenhausen, Hannover | Gefördert durch die VolkswagenStiftung Program Venue: Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover Wednesday, 12 October 1:30 – 2:00 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Saarbrücker Digitale Interdisziplinäre Nachwuchsbeiträge zum Ecocriticism

„Texte mit nachhaltiger Wirkung?“ lautet der Titel von Heft 1 der Reihe, die die AVL-Fachschaft an der Universität des Saarlandes zum Forschungsfeld „Ecocriticism“ ins Leben gerufen hat – als direkter Anknüpfungspunkt an die DGAVL-Konferenz „Literatur und Ökologie“ im Juni 2014. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Forschung | Verschlagwortet mit ,