Schlagwort-Archive: Animal Studies

CfP: „Animal Minds Between Narrative and Cognition“, Amsterdam (15.07.2017)

Call for Papers für den Workshop „Animal Minds Between Narrative and Cognition“ | University of Amsterdam Deadline Abstract: 15. Juli 2017 | Annahmebestätigung: 15. August 2017 Datum der Veranstaltung: 6. Dezember 2017 Animal Minds Between Narrative and Cognition   Workshop … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Calls for Papers, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , ,

Forschungskolloquium: „Cultural and Literary Animal Studies“, Würzburg (06.-07.02.2017)

Forschungskolloquium: Cultural and Literary Animal Studies | Philosophiegebäude am Hubland, Raum Ü13, Würzburg Datum der Veranstaltung: 6.-7. Februar 2017 Das Würzburger Nachwuchsforschernetzwerk Cultural and Literary Animal Studies (CLAS) lädt am 6. und 7. Februar 2017 zum CLAS-Forschungskolloquium WS 16/17 nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , ,

Tagung: Manegenkünste. Zirkus als ästhetisches Modell (Marburg, 17.-19.11.2016)

„Circus ist eben etwas ganz Besonderes“, verkündet Deutschlands größte Manegenshow, und Zirkus polarisiert. Erstaunlicherweise ist dieses hochkomplexe kulturelle Phänomen mit seinem Inspirations- und Provokationspotential im deutschsprachigen Raum bis heute nur auf vereinzeltes und disparates Forschungsinteresse gestoßen. Die Tagung „Manegenkünste. Zirkus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit ,

Konferenz: „Bestiarium Human and Animal Representations“, Verona (28.-30.09.2016)

Bestiarium Human and Animal Representations – International PhD Conference | Universität Verona Datum der Veranstaltung: 28.-30. September 2016 The PhD School of Humanities of the University of Verona is organising the international trans-disciplinary Conference “Bestiarium. Human and Animal Representations” which … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Vermischtes | Verschlagwortet mit ,

Konferenz: „Texte, Tiere, Umwelten. Zoopoetik und Umweltpoetik / Texts, Animals, Environments. Zoopoetics and Environmental Poetics“ (12.-14.10.2016, Schloss Herrenhausen, Hannover)

Internationales Symposium: „Texte, Tiere, Umwelten. Zoopoetik und Umweltpoetik / Texts, Animals, Environments. Zoopoetics and Environmental Poetics“ 12.-14.10.2016, Schloss Herrenhausen, Hannover | Gefördert durch die VolkswagenStiftung Program Venue: Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover Wednesday, 12 October 1:30 – 2:00 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Konferenz: Animal Mimesis Intersections of Aesthetics and Anthropology (30.6./1.7.2016, München)

Symposium of the Munich Doctoral Program for Literature and the Arts MIMESIS 30 June and 1 July 2016, Seidlvilla, München The difference between man and animal plays a crucial role in Western philosophy. As early as in Aristotle’s Poetics, this … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , ,

CfP der Zeitschrift Tierstudien 11 (2017): Mimesis, Mimikry, Mimese

Thema  von Heft 11 der Tierstudien wird sein, „wie Tiere in das Feld, das durch die Begriffe Mimesis, Mimikry und Mimese markiert wird, eingeschrieben sind: Unter welchen epistemologischen und rhetorischen Bedingungen gibt es einen sprachlichen Zugang zur tierlichen Mimesis?“ Den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Calls for Papers | Verschlagwortet mit , , ,

Würzburger Summer School „Cultural and Literary Animal Studies“

Ästhetik der Tiere: Prächtige Pfauen, hässliche Kröten, räudige Hunde: In Literatur und Kultur wird oft die Ästhetik von Tieren thematisiert. Darum geht es auch bei der Würzburger Summer School „Cultural and Literary Animal Studies“. Sie bietet Stipendien für Nachwuchswissenschaftler; Bewerbungsende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Calls for Papers, Vermischtes | Verschlagwortet mit , ,