Archiv des Autors: Jakob Jung

Binationaler Master/PHD ‚Europäische Kommunikationskulturen im Zeitalter der Aufklärung bis zur Gegenwart‘ (Berwebungsfrist: 30.06.2017)

Der Deutsch-Französische Master M.A. (Doppelabschluss) mit PhD-Track wird gemeinsam von der Universität Augsburg und der Université de Lorraine angeboten. Er kann im Anschluss an einen Bachelor absolviert werden, anschließend besteht die Möglichkeit eines PhD-Tracks. Studienorte in der Master- und PhD-Track-Phase … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vermischtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

avldigital @ Bochum (IV): Das war’s!

Die letzten Sektionen laufen … Danach packen wir unsere Plünnen und es geht heimwärts (VM) bzw. weiter nach Berlin (JJ), wo nächste Woche ein Termin am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung ansteht. Schön wars, Bochum! Vielen Dank an die Veranstalterinnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Vermischtes | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

avldigital @ Bochum (II)

Auf der DGAVL-Tagung finden jeweils zwei Sektionen parallel in kleinen Hörsälen des labyrinthischen HGB-Gebäudes statt. Am gestrigen zweiten Tag besuchten die TeilnehmerInnen die beiden Sektionen „Avantgarde“ (moderiert von Kai Fischer, Bochum) und „Graphien im Roman“ (Monika Schmitz-Emans, Bochum) unter der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Vermischtes | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

avldigital @ Bochum (I): Auftakt

Die 17. Tagung der DGAVL begann heute um 14 Uhr an der Ruhr-Uni Bochum. DGAVL-Vorsitzender Christian Moser begrüßte die rund 80 TeilnehmerInnen der Tagung, es folgten Grußworte der Organisatorinnen Monika Schmitz-Emans und Linda Simonis. Das Thema der Tagung, Schrift und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Vermischtes | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

avldigital @ Bochum: „Schrift und Graphisches im Vergleich“

Der Fachinformationsdienst AVL ist vom 6. bis 9. Juni 2017 zu Gast auf der XVII. Tagung der DGAVL an der RU Bochum!

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Reminder: Workshop: “Digital Humanities in der Literaturwissenschaft – Anwendungsbeispiele, Methoden, Best Practice”, Bochum (07.06.2017)

Workshop: Digital Humanities in der Literaturwissenschaft – Anwendungsbeispiele, Methoden, Best Practice | Ruhr-Universität Bochum, Raum GABF 04/411 Datum der Veranstaltung: 7. Juni 2017 Im Rahmen der XVII. Tagung der DGAVL veranstaltet der FID AVL am 7. Juni 2017 einen Workshop zu Verfahren der Digital Humanities in der Literaturwissenschaft. Veranstaltungsort ist die Ruhr-Universität Bochum. Die Digital […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Forschung, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

CfP: „Women and Translation in the Renaissance“, New Orleans (22.05.2018)

Call for Papers für das Panel Women and Translation in the Renaissance, RSA 2018 (64th Annual Meeting of the Renaissance Society of America) | New Orleans Deadline Abstract: 22. Mai 2017 Datum der Veranstaltung: 22.-24. März 2018 This panel intends to … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Calls for Papers, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , ,

Stellenausschreibungen: Vier DoktorandInnen-, drei PostdoktorandInnenstellen, eine Nachwuchsgruppenleitung, eine Stelle für wissenschaftliche Koordination, DFG-Kolleg-Forschergruppe „Russischsprachige Lyrik in Transition“, Universität Trier (15.06.2017)

An der Universität Trier wird zum 01.10.2017 eine DFG-Kolleg-Forschergruppe zum Thema „Russischsprachige Lyrik in Transition: Poetische Formen des Umgangs mit Grenzen der Gattung, Sprache, Kultur und Gesellschaft zwischen Europa, Asien und Amerika“ eingerichtet. Im Zentrum der Forschung stehen Formen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Forschung, Stellenangebote | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Kürzlich erschienen: „Die Lust zu gehen. Weibliche Flanerie in Literatur und Film“

Herausgegeben von Georgiana Banita, Judith Ellenbürger und Jörn Glasenapp erschien Mitte April der Band Die Lust zu gehen. Weibliche Flanerie in Literatur und Film als dritter Band der Reihe Inter/Media beim Wilhelm Fink Verlag. Ob sie ihrer Arbeit oder einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuerscheinungen | Verschlagwortet mit , , ,

Die DRV Sommerschulen: Neue Ausschreibungsrunde 2018 (Bewerbungsschluss: 31.12.2017)

Ausschreibung zweier DRV Sommerschulen 2018 Für den Sommer 2018 schreibt der Deutsche Romanistenverband wieder sowohl eine literatur- als auch eine sprachwissenschaftliche Sommerschule zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses aus. Frei zusammensetzbare Gruppen von Promovierenden und Post Docs können sich mit ihrem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Vermischtes | Verschlagwortet mit , ,