forText-Workshops: „DH-Workshop“, Mainz (26.10.2018) / „Metaphernworkshop“, Basel (08.-09.11.2018)

DH-Workshop | Johann Gutenberg Universität Mainz

Datum der Veranstaltung: 26. Oktober 2018


„Named Entity Recognition (NER) and Digital Text Annotation and Analysis with CATMA“

Die forTEXTler Jan Horstmann und Mareike Schumacher werden am 26.10.2018 in der Literary Linguistics Group an der Johannes Gutenberg Universität Mainz einen DH-Workshop geben, der sich mit den Methoden der Named Entity Recognition und der digitalen Textannotation und -analyse mit CATMA auseinandersetzt.

Named Entity Recognition (NER) and Digital Text Annotation and Analysis with CATMA

Finding Names automatically and annotating characters in fiction may seem to be two different methods in Digital Humanities Research at first sight. But in our workshop we attempt to show that they can complement each other very fruitfully. In a mixture of presentation and hands-on sessions we show you how to preprocess a work of fiction with Named Entity Recognition, import the outcome into the annotation tool CATMA, analyse it here and enrich it with manuell annotations. To round up our case study, we visualize our annotations in CATMA and interpret our findings.


via forText



Metaphernworkshop | Universität Basel

Datum der Veranstaltung: 08.-09. November 2018

Das forTEXT-Team wird auf dem Workshop „Finding Metaphor in Discourse“ an der Uni Basel (8.–9. November 2018) über empirisierende Hermeneutik sprechen und in die praktische Arbeit mit dem Textannotations- und -analysetool CATMA einführen. Ein detailliertes Programm und die Möglichkeit, sich zur Teilnahme anzumelden, finden Sie hier: http://dhlab.unibas.ch/finding-metaphor-in-discourse/ (link is external)


via forText

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.