Ringvorlesung: „Klassiker der Literaturtheorie“, Frankfurt am Main (18.04.-11.07.2018)

gu-logo-blauKlassiker der Literaturtheorie | Goethe-Universität Frankfurt am Main, IG-Farbenhaus, Raum 251

Datum der Veranstaltung: 18. April bis 11. Juli 2018, jeweils mittwochs von 18:00-20:00 Uhr

 


Programm:

18.04.//Edgar Pankow
Zum Anfang – Nach dem Ende: Peter Szondi

25.04.//Achim Geisenhanslüke
Literarische Hermeneutik? Schleiermacher – Szondi – Hamacher

16.05.//Maud Meyzaud
Der Altphilologe als Romantheoretiker (Friedrich Schlegel)

23.05.//Thomas Schröder
Walter Benjamin: Literatur – Kritik – Geschichte

06.06.//Eva-Maria Konrad
Sprechakttheorie als Literaturtheorie: Austin und Searle

13.06.//Oliver Völker
Zwischen Strand und Meer: Roland Barthes‘ Semiologie

20.06.//Thomas Emmrich
Gegen/Diskurse. Foucault und die Poetik der lettres de cachet

27.06.//Barbara Naumann
Agon der Literatur / Theorie: Harold Bloom

04.07.//Dominic Angeloch
Theodor W. Adorno: Negative Dialektik und ästhetische Theorie

11.07.//Maren Scheurer
Reading – Otherwise: Shoshana Felman


(Hier finden Sie das Programm der Ringvorlesung: „Klassiker der Literaturtheorie“ als PDF).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.