Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (65 %), DFG-Forschergruppe „Populärkultur transnational“, Teilprojekt „Grenzenlose Unterhaltung“ (Bewerbungsschluss: 22.02.2018)

In der Philosophischen Fakultät der Universität des Saarlandes ist in der Fachrichtung Romanistik die Stelle

einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters/Mitarbeiterin

im Rahmen der neu eingerichteten deutsch-luxemburgischen DFG-Forschergruppe “Populärkultur transnational – Europa in den langen 1960er Jahren” (FOR2475) zu besetzen.
Die auf 3 Jahre befristete Stelle dient der wissenschaftlichen Bearbeitung des Forschungsprojekts „Grenzenlose Unterhaltung – Repräsentation und Inszenierung fremder Kulturen in Unterhaltungsshows im bundesdeutschen, französischen und spanischen Fernsehen der 1960er Jahre“ (Leitung: Dr. Christoph Vatter) im Rahmen einer Promotion.
Weiterhin wird die aktive Mitarbeit in der Forschergruppe erwartet.

Bewerbungen aus dem Bereich der romanistischen Kulturwissenschaft und verwandten Fächern mit Europa-Bezug sind willkommen.

Einstellungsvoraussetzungen:
Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Romanistik oder in einem vergleichbaren Fach mit Europa-Bezug

Bewerberinnen / Bewerber mit folgenden Qualifikationsmerkmalen werden bevorzugt:
– ein mit mindestens „gut“ abgeschlossenes Hochschulstudium
– mit kultur- und/oder medienwissenschaftlichem Studienschwerpunkt
– sehr gute Französisch oder Spanisch-Kenntnisse (mind. C1), gute Kenntnisse in der jeweils
anderen Sprache

Die Universität des Saarlandes strebt nach Maßgabe ihres Gleichstellungsplanes eine Erhöhung des Anteils an Frauen in diesem Aufgabenbereich an. Sie fordert daher Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen werden bis zum 22.02.2018 unter Angabe der Kennziffer W1317 erbeten an:

Universität des Saarlandes
Philosophische Fakultät
Dr. Christoph Vatter
Romanistik / Interkulturelle Kommunikation
Campus C5 2
66123 Saarbrücken

c.vatter@mx.uni-saarland.de

Mehr Informationen in der Stellenausschreibung (s. URL)

via romanistik.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Stellenangebote abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.