1.000 Titel im Fachkatalog von avldigital.de

Bekanntermaßen ist das avldigital BLOG Teil des Portals avldigital.de. Dahinter steht der Fachinformationsdienst AVL, ein DFG-gefördertes Projekt, das seit 2016 federführend von der Frankfurter Universitätsbibliothek betrieben wird.

Warum ausgerechnet die UB Frankfurt?
Weil diese über 60 Jahre lang im Rahmen der Sondersammelgebietsförderung besondere DFG-Mittel zum Erwerb komparatistischer Monographien und Zeitschriften erhalten hat und diese Tradition weiterhin fortführt – allerdings im Rahmen des neuen DFG-Förderprogramms und auf Basis eines neuen, flexiblen Erwerbungsprofils, das derzeitige Trends sowie die traditionellen Arbeitsgebiete der AVL in Deutschland und weltweit berücksichtigt.

Forschungsgebiete

Das Erwerbungsprofil des Fachinformationsdienstes Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Im Rahmen dieser neuer Erwerbungspolitik wurde gerade der eintausendste Titel verzeichnet.

Übrigens: Alle Bände können Sie über Fernleihe bestellen – Wie das geht? Sprechen Sie uns an!

Alle Titel werden demnächst Teil eines eines Spezialkatalogs für KomparatistInnen, der  via avldigital.de im Modul Recherchieren zu finden sein wird. Er führt die Neuerwerbungen mit den tausenden von Bänden aus der AVL-Sondersammlung sowie literaturwissenschaftlich relevanten Beständen der UB Frankfurt zusammen – die Bibliothek verfügt über mehr als sieben Millionen gedruckte Bücher und Zeitschriften, da ist für die AVL einiges dabei!

In unserer Neuerwerbungsliste finden Sie einen monatlichen Überblick über alle Neuzugänge, die der FID AVL erworben hat.

Vermissen Sie ein Buch? Dann machen Sie uns einen Kaufvorschlag – wir tun unser Bestes, die von ihnen vorgeschlagenen Titel zu beschaffen und kontaktieren Sie, sobald diese zur Fernleihe bereit stehen.

Finden Sie, ein aktueller Arbeitsbereich der AVL kommt zu kurz? Dann schreiben Sie uns oder nehmen Sie an unserer Umfrage Acht Antworten für die AVL teil!

Dieser Beitrag wurde unter Bibliotheksnachrichten, Neuerwerbungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.