Stellenausschreibung: Stelle einer/eines wissenschaftlich Beschäftigten (E13 TV-L, 50%), TU Dortmund (Bewerbungsschluss: 30.06.2017)

Mit über 6.200 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34.200 Studierenden profitieren.

An der Technischen Universität Dortmund ist in der Fakultät Kulturwissenschaften / Institut für deutsche Sprache und Literatur zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer / eines wissenschaftlich Beschäftigten

befristet bis zum 30.06.2020 zu besetzen. Die Vertragslaufzeit wird dem Qualifizierungsziel entsprechend angemessen gestaltet.

Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L bzw. ggf. nach dem Übergangsrecht (TVÜ-L). Es handelt sich hierbei um eine Stelle mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer/eines entsprechenden Vollbeschäftigten. Die Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterqualifikation wird gegeben und ist erwünscht.

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Neuere deutsche Literaturwissenschaft oder Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft mit einem Schwerpunkt in der deutschsprachigen Literatur
  • Zweit-/Nebenfach Musikwissenschaft / Musikpädagogik oder Abschluss (B.A.) an einer Musikhochschule
  • Forschungsvorhaben im Bereich der interdisziplinären Musikliteraturforschung

 Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit in einem wissenschaftlichen Forschungsprojekt zur Musikliteraturforschung mit dem Ziel der Weiterqualifizierung
  • Koordination und Organisation des Forschungsprojekts
  • Mitarbeit in der Fach- und Studienorganisation sowie in der akademischen Selbstverwaltung

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 30.06.2017 unter Angabe der Referenznummer w35-17 an:

Technische Universität Dortmund
Institut für deutsche Sprache und Literatur
Emil-Figge-Str. 50
44221 Dortmund

Für Fragen steht zur Verfügung:

Frau Prof. Dr. Sigrid Nieberle
Tel.: 0231/755 – 2914
E-Mail: sigrid.nieberle@tu-dortmund.de

via H-Germanistik

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Stellenangebote abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.