Tagungsbericht: Workshop an der Friedrich-Schlegel-Graduiertenschule (16.-18.02.2017)

Auf dem Blog LiteraturWissenschaft in Berlin der Friedrich-Schlegel-Graduiertenschule ist ein Tagungsbericht zu dem dort abgehaltenen Workshop Epiphane Wirklichkeiten. Sprachen der Dinge in Literatur und Künsten erschienen. In dem Workshop gingen vom 16. bis 18. Februar 2017 „Doktorandinnen und Doktoranden der Partneruniversitäten FU Berlin, Cambridge University und University of Chicago der Frage nach der symbolischen und materiellen Präsenz der Dinge besonders in literarischen Texten nach“. Lesen Sie hier nach: Epiphane Wirklichkeiten. Sprachen der Dinge in Literatur und Künsten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus der Forschung, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.