Tanz die Literaturwissenschaft (02.06.2017, Wien)

2. Science Slam der Wiener Komparatistik | Universität Wien

Datum der Veranstaltung: 2. Juni 2017 | Anmeldung: julia.grillmayr@univie.ac.at

Hereinspaziert beim zweiten Science Slam der Wiener Komparatistik! Hier geht es darum, die eigene Forschung in kurzer Zeit auf ungewöhnliche und prägnante Weise zu präsentieren. Es darf performt und getanzt, gesungen und gesprungen, gemalt und gebastelt, monologisiert und dialogisiert werden. Allein, zu zweit oder in großer Gruppe. Auch Hilfsgegenstände jeglicher Form sind erlaubt. In maximal sechs Minuten soll so ein Forschungsgegenstand dem Publikum verständlich gemacht werden. Ob aus der Seminar- oder Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit oder ein Detail aus der eigenen Forschung, jedes Thema ist willkommen. Eine Tonanlage, Beamer und Laptop stehen zur Verfügung.

Der Science Slam findet am Freitag, 2. Juni 2017, ab 19.00 Uhr statt und bildet den Abschluss der siebenten Graduiertenkonferenz der Wiener Komparatistik (Programm unter: complit.univie.ac.at/aktuelles).

Zusammen mit der IG-Komparatistik lädt das Organisationsteam der Konferenz alle interessierten Studierenden und Nicht-Studierenden, Komparatist_innen und Nicht-Komparatist_innen zu einem gemeinsamen, anregenden und ausgelassenen Abend ein.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer_innen und bitten um eine kurze, formlose Anmeldung an: julia.grillmayr@univie.ac.at.

Download der Ankündigung im PDF-Format

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Tanz die Literaturwissenschaft (02.06.2017, Wien)

  1. Pingback: Tanz die Literaturwissenschaft (02.06.2017, Wien) | Tempest

Kommentare sind geschlossen.