Ausschreibung IFK_Senior und Research Fellowships 2017/2018 – Deadline 1. Juli 2016

Die Ausschreibung für Bewerbungen um IFK_Senior und Research Fellowships für das Studienjahr 2017/2018 hat begonnen. Die Antragsformulare für in- und ausländische WissenschafterInnen in der Postdoc-Phase (Research Fellowships) und ForscherInnen mit internationaler Reputation (Senior Fellowships) stehen unter http://www.ifk.ac.at/index.php/latest-calls.html zum Download bereit.

Der aktuelle Forschungsschwerpunkt ist „Kulturen des Übersetzens“ (http://www.ifk.ac.at/index.php/kulturen-des-uebersetzens.html). Es können aber auch Anträge zu freien Themen eingereicht werden.

Kulturen des Übersetzens

Kulturwissenschaften müssten eigentlich Kulturen-Wissenschaften heißen: Sie handeln von Kulturen als pluralen und dynamischen Lebensformen, gekenn­zeichnet durch Prozesse der Bewegung, des Austauschs, der Abgrenzung, des Transfers und der wechselseitigen Beeinflussung oder Durchdringung. Der Viel­falt sozialer, politischer und religiöser Überzeugungen, die in weltweit ungefähr sechs- bis siebentausend Sprachen artikuliert werden, korrespondiert eine Viel­falt der Übersetzungsstrategien: vom Dolmetschen (konsekutiv, simultan) bis zur Übersetzung von Gebärden, schriftlichen oder audiovisuellen Dokumenten. Relevant sind die Kontexte und Genres, in Diplomatie, Recht, Religion, Verwal­tung, Wissenschaft und Literatur. Zu den Übersetzungsstrategien gehört auch die Suche nach Universalsprachen, Kunstsprachen wie Esperanto, transkulturell verständlichen Zeichen- und Visualisierungssystemen (Piktogramme), Globali­sierungseffekten der Zirkulation von Bildern und Musik (die schon in der Ro­mantik gern als Weltsprache charakterisiert wurde), nicht zuletzt die Suche nach digitalen Übersetzungsalgorithmen und Computerprogrammen.

Schon das Netzwerk der frühen europäischen Kulturwissenschaften basierte nicht nur auf einer bewundernswerten Mehrsprachigkeit der ProtagonistInnen, sondern auch auf vielgestaltigen Kulturen des Übersetzens. [… Weiterlesen]

Ende der Bewerbungsfrist ist der 1. Juli 2016 (Anträge bitte als pdf-Dokument an ifk@ifk.ac.at senden).

Alles Wissenswerte zur Ausschreibung und zu den Aktivitäten des IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften | Kunstuniversität Linz in Wien ist unter www.ifk.ac.at zu finden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Calls for Papers abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.