Aus dem Netz gefischt: Autoren-Annotationen

Schon lange möchte ich einen Beitrag über Buchcover-Moden schreiben, dabei bin ich jetzt auf den Blog des „Tattered Cover Bookstore“ gestoßen, der an sich vernachlässigbar wäre (welcher/welche AVLdigital-Leser/in interessiert sich für Lesungen in Denver, Colorado?), wenn dort nicht eine Trouvaille hervorzuheben wäre: Verlinkt ist dort das schön illustrierte Posting „Classic books annotated by famous authors“! Wer sich schon immer dafür interessierte, wie sich Nabokov Gregor Samsa als Käfer vorstellte, der folge diesem Link. Beeindruckend auch die „Arabesken“ auf David Foster Wallace‘ Exemplar von Don DeLillos Roman Players.

DavidFosterWallaceAnnotations

Überhaupt schien Wallace ein begeisterter „Annotateur“ gewesen zu sein, wie eine eigene Website des Harry Ransom Center (Univ. of Texas, Austin) belegt. Noch mehr Beispiele gefällig? Bei Herman Melville ist eine ähnliche Leidenschaft feststellbar, doch das führt mich von der Annotation endgültig zur Abschweifung…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Online-Quellen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.