Projektverbund: Fiction Meets Science

„Über das Thema Naturwissenschaft im zeitgenössischen Roman wurde bisher wenig geforscht. Das wird sich durch den Projektverbund „Fiction Meets Science: The World of Science under the Literary Microscope” ändern. […] Die Wissenschaftsromane und ihre Wirkung werden mit literaturwissenschaftlichen und soziologischen Fragen untersucht: Wie werden wissenschaftliche Inhalte dem Publikum durch den Roman vermittelt? Haben diese Schriftsteller selber einen naturwissenschaftlichen Hintergrund? Eröffnet der Wissenschaftsroman eine zusätzliche, neue Ebene der Kommunikation zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, in der der wissenschaftliche Arbeitsprozess selber ins Visier genommen wird? Wird durch den Wissenschaftsroman die demokratische Teilhabe der Gesellschaft an Wissenschaft gestärkt? Zeichnet sich gar eine neue Art Wissenschaftskommunikation ab?“

(Information und Textzitat aus dem Informationsdienst Wissenschaft)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus der Forschung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.