Bloggen über Blogs (I): The TLS blog

tls-tree

„TLS editors and contributors discuss books, ideas, events, news and the literary world.“ Eine gewisse Textlastigkeit lässt sich dabei nicht übersehen, aber das war bei einem Blog des Times Literary Supplement eigentlich zu erwarten. Das Lesen am Bildschirm erfordert schon eine gewisse Ausdauer und eine ‚licence to scroll‘, doch stösst man neben Beiträgen über kanonisierte Autoren (zuletzt etwa über Eliot, Dickens und Sterne) auch auf Bekenntnisse eines Iggy Pop-Fans oder ein Posting über Sou Fujimotos „Anarchic Architecture“ im Serpentine Gallery Pavilion.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Vermischtes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.